Dark Galaxy

Der Tabletop, LARP und Trading Cards Club in Dorsten


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Invasion auf Valhalla

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Invasion auf Valhalla am Di Dez 14, 2010 9:52 pm

klassebesetzt

avatar
Marine
Marine
[Betreff] Inavsion Valhalla

[Astropatische Frequenz] 627.154.809

[Sicherheitsstufe] Magenta Plus.

[Bezeichnung] Notruf

[Absender] erster Ordenspriester der Raven Guard


"Haben Invasion der Eldar nicht zurückhalten können. Mussten uns zurückziehen. Fordern Verstärkung vom hoch geschätzten Kayvan Shrike und einigen seiner besten Truppen an. Die Eldar müssen unter Kontrolle gebracht werden."






(1500 Punkte gg Eldar 2te Runde)

2 Re: Invasion auf Valhalla am Do Dez 16, 2010 2:16 am

Alvias


Scout
Scout
Bericht ans Oberkammondo:
"Brückenkopf am Warpportal nach Gegenwehr gesichert. Sicherer Nachschub möglich. Entsenden kleine Verbände zur Erkundung des Umlandes. Erwarten versuche Brückenkopf zu zerstören."

'Die nächste Schlacht wird nicht so leicht', denkt sich die kommandierende Autarchin, als sie in ihren Serpent einsteigt, um sich der Erkundung anzuschliessen.

(Revanche auf 1500 Punkte angenommen)

3 Re: Invasion auf Valhalla am Do Dez 23, 2010 1:36 am

Alvias


Scout
Scout
Bericht ans Oberkommando:
"Mission abgeschlossen. Die erwartete Streitmacht wurde 100 km nördlich unseres Zieles gestellt und vollständig vernichtet. Geringe Verluste erlitten. Feinde als Space Marines der Raven Guard identifiziert. Gesuchtes Objekt nicht gefunden. Brechen Lager ab und ziehen uns zurück. Für mögliche zukünftige Expeditionen werden spionage Drohnen versteckt. Bericht Ende"

Geschehnisse in einem Dorf 100 km südlich:

Falimeth, einer der beiden Autarchen, die diese Mission begleiten, wurde mit einem Serpent, dem Runenpropheten Talven und 10 Rangern nahe an das Dorf herangebracht:
"Faeniel sollte sich immoment um die Marines kümmern. Wir erledigen derweil unsere eigentlich Mission. Im Tempel dieses Dorfes eine uralte Reliquie. Gerüchten zufolge soll sie Eldarursprungs sein oder mit uns in Verbindung gebracht werden. Dem sollen wir nachgehen. Anteru du und deine Männer geben Talven und mir aus der Ferne Deckung. Ich möchte unnötiges Blutvergiessen vermeiden. Schiesst also nur wenn es notwendig ist. Ach und haltet die Motoren am Laufen, vielleicht müssen wir hier schnell weg."

Mit diesen Worten machte er sich auf ins Dorf. Ihre Ankunft war aber von den Bewohnern bemerkt worden. Mit Äxten, Spitzhacken und einigen Gewehren erwarteten sie die beiden. Falimeth ging vorran. Mit seinen Falkenflügeln auf dem Rücken hat er ein imposantes Auftreten, zudem er die Dorfbewohner um einiges überragt. Talven lief etwas schräg hinter ihm. Beide hatten ihre Waffen, eine Shurikenpistole und ein Schwert, nicht Kampfbereit. Dies und die Tatsache, dass die Bewohner wohl noch nie Eldar begegnet sind. Hindert diese am schiessen. Selbstsicher bleiben die Eldar einige Meter vor den Bewohnern stehen. Falimeth:

"Mein Name ist Falimeth und dies ist Talven. Wir sind Pilgerer aus dem anderen Ende der Galaxie und hörten von eurer legendären Reliquie. Dies ist der einzige Grund weshalb wir hier sind. Wir bitten euch daher uns passieren zu lassen."

Einer der Dorfbewohner: "Ihr wollt Pilgerer sein. Ich sehe nichtmal die Zeichen des Imperators."

Falimeth: "Erkennt man den Glaubenden nur an den Zeichen die er trägt. Ist er nur ein Glaubender wenn er solche Zeichen trägt."

Aus der Ferne hört man jemanden rufen, der sich als eienr der Priester des Tempels entpuppt: "Der Glaube liegt in einem. Die Zeichen trägt man aus Überzeugung. Solange ihr des Glaubens seid, dürft ihr den Tempel betreten. Seid ihr des Glaubens?"

Falimeth:
"Betet zum Unsterblichen Imperator, denn er ist unser Beschützer.
Bewundert den Unsterblichen Imperator für sein Opfer an die Menschheit.
Preiset den Unsterblichen Imperator für seine strenge Führung.
Ehret den Unsterblichen Imperator für seine ewigwährende Wacht.
Achtet den Unsterblichen Imperator für seine heilige Weisheit.
Lobet den Unsterblichen Imperator für seine unerschütterliche Kraft.
Verherrlicht den Unsterblichen Imperator für seinen allwissenden Blick.
Preiset den Unsterblichen Imperator für seine andauernde Herrschaft.
Heiligt den Unsterblichen Imperator, denn er ist unser Herr und Meister.
Betet zum Unsterblichen Imperator, denn ohne ihn sind wir nichts."

Priester: "Ihr dürft passieren."

Die Dorfbewohner liessen die beiden Eldar passieren. Im Tempel führte sie der Priester. Das Reliquie wurde von beiden genau unter die Lupe genommen und als nicht bedeutend klassifiziert. Nach einer guten Stunde erreichten die beiden den Serpent und flogen zurück zum Brückenkopf. Die Mission war ein Erfolg, wenn auch mit ernüchternem Ergebniss.

4 Re: Invasion auf Valhalla am Mo Jan 03, 2011 10:43 pm

SeineEminenzHueck

avatar
Moderator
Moderator
Es war dunkel im Herzen der Blutzoll das Gross Kampfschiff der Thrilling Cry welches durch die irrwege des Emateriums flog. Darakiel Schlummerte auf seinen Thron und lauschte den Flüstern seiner Dämonischen verwandten. Die Gewaltigen Lederschwingen wie einen schützenden schild vor sich Geschlagen. Das hydraulische quietschen des Portals in seinen Tronsaal weckte ihn aus seiner Trance und Liessen ihn die Flügel zurückschlagen. Zwei Seiner Geliebten Khorne Berserker Standen im Rahmen und Hielten einen Xeno in ihren Händen. welcher wohl teil der Welten Wandere war. Darakiels Wolfsartiger schädel Fleschte die Zähne zu einen Grinsen. Die schweren schritte liessen trotz künstlicher schwerkraft den Boden erzittern als Darakiel auf das den Gefangenen zu ging.
der Dämonen Prinz überragte ihn mit einer vollen Mannes Grösse und hatte unterarme so dick wie Kanonenrohre, die Berserker Liessen den Eldar Los und tratten zurück. Darakiel sah in das Gesicht des Eldar welches von Wut und Stolz verschlossen war. Er griff den Schmächtigen Xeno am Kragen und hob diesen auf Augenhöhe.

"Eine Delikatesse Habt ihr mir gebracht meine Diener. Welcher Champion will meine Gunst damit erlangen."

fragte Darakiel seine Berserker ohne dem blick vom Eldar zunehmen.

"Etrodal mein Gebieter"

Er war zufrieden Etrodal war seit langen ein treuer Diener Darakiels und hatte mit seinen Kettenschwert und seiner Energiefaust seine kampfkraft unter beweiss gestellt. darakiel riss den eldar näher an seine fratze so das dieser seinen nach flüssigen kupfer stinkenden Atem ausgesetzt war.

"Du wirst von mir nichts erfahren Bestie."

sagte der Eldar ohne die spur von furcht in seiner Stimme.

Darakiel gab nur ein grolldesschmunzeln von sich ehe er den eldar einfach in die Brust biss. was keinen seiner schreie zulies.der Dämonen Prinz schlang das Blut des Xenos herunter und wurde von den Dunklen Götter mit einer erkenntnis belohnt.

"Sofort Kurs nach Vahalla nehmen. Wir werden den Eldar und der Brut Corax einen besuch abstatten... Dies scheint ein herliches massaker zu werden. und die Xenos und Loyalisten werden meinen Durst nach Nach blut und meinen Hunger nach Seelen nicht Stillen können."

Und so geschah es das die Armee der Thrilling Cry das Vahalla System erreichte.

((Herausforderung mit 2000 Punkte am 18 Januar))



Zuletzt von SeineEminenzHueck am Mo Jan 17, 2011 5:17 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet


_________________
WAMBOO is a Real Word!!!

Ich bin nicht gegen einen Baum gerannt der Baum hat mich geschlagen!!!

Chaos Space Marines 6000 Punkte
Grey Knights 2000 Punkte
Vampirfürsten 3500 Punkte

5 Re: Invasion auf Valhalla am Fr Jan 07, 2011 3:20 pm

Alvias


Scout
Scout
.... Kontakt zu Spähposten 24783 abgebrochen ....

.... Letzer Kontakt vor 7 Tagen ....

.... Untersuchung wird eingeleitet ....

.... Chaotische Spuren erkennbar ....

.... Verlust von Spähposten 24783 nicht bestätigt, aber wahrscheinlich ....

.... Überlebende berichten von den Thrilling Cry ....

.... vermuten Thrilling Cry im Ultima Segmentum ....

.... Verrat durch Spähposten 24783 nicht ausgeschlossen ....

.... sofortiger Postenwechsel nach Muster Zeta ....

.... Thrilling Cry im Valhalla System gesichtet ....

.... Einfluss durch Verlust von Spähposten 24783 nicht ausgeschlossen ....

.... Streitkräfte in Bereitschaft versetzen ....

[Auszüge aus dem Funkverkehr]

Falimeth: "Der Planet Valhalla wird unter besondere Aufmerksamkeit gesetzt, bei kleinstem Versagen der lokalen Verteidigungskräfte müssen wir eingreifen!"

(Auf 2000 Punkte angenommen, juhu ich kriege wieder auf den Popo)

Gesponserte Inhalte


Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten