Dark Galaxy

Der Tabletop, LARP und Trading Cards Club in Dorsten


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Einsames Läuten.

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Einsames Läuten. am Mo Aug 09, 2010 2:39 pm

SeineEminenzHueck

avatar
Moderator
Moderator
Wieder schlug einsam die Glocke des verfallenen Mórr-Tempels, der alte Priester umgriff das Seil fest und zog erneut mit aller Kraft daran. Doch der deprimerende Klang der Totenglocke sollte auf kein weiteres Gehör treffen. Die Abenddämmerung brach herein, bald würde das letzte Tageslicht verschwunden sein. Kalte Tränen rannen die Wangen des Priester herab als er die Glocke wieder erklingen lies, er hatte das Gefühl mit jedem Schlagen das Licht mehr und mehr zu verbannen, das Licht welches der einzige Grund war warum er noch lebte. Seine Hände waren wund vom ständigen ziehen und Lockerlassens, den ganzen Tag schon versuchte er andere Überlebende auf sich aufmerksam zu machen. Ohne Erfolg. Das Licht der Sonne war fast verschwunden bald würden sie sich wieder erheben. Zahllose Kadaver und Knochen bedeckten das Pflaster der Strassen seiner geliebten Gemeinde. Er zog erneut. Wäre er nicht so unheimlich alt hätte er den Tag genutzt um zu fliehen, in die Dörfer zu laufen um die Menschen dort zu warnen. Doch dies wäre genau so sicher sein Tod gewesen wie hier zu Läuten. Er sammelte wieder zittrig seine letzte Kraft, doch dieses mal ging er zu Boden. Das Seil war durchtrennt worden und stürzte aus der Dunkelheit des Turm neben ihn herab. Hallende Schritte folgten mit beunruhigender Ruhe aus der Dunkelheit den Weg in die Halle des Totengottes. Der Priester begann zu zittern, steif vor Grauen welches ihn daran hinderte sich zu erheben; schloss seine Augen bevor er anfing heiser und leise zu Beten. Die Schritte kamen näher und näher. Sein Flehen wurde durch die sanfte Stimme eines jungen Mannes unterbrochen, welche seine Kehle krampfen lies, sodass kein wort mehr über seine Lippen kommen konnte.

"Dein Läuten hat mich den ganzen Tag schon am schlafen gehindert alter Mann, Du solltest lieber mich um Verzeihung bitten als deinen Gott um Gnade anzurufen."

Der Priester wurde mit nur einer Hand auf die Beine gezogen als hätte er das Gewicht einer Strohpuppe.

"Was sollte das überhaupt? Hast du wirklich gehofft jemand würde das hören?"

Hector von Carstein schüttelte den Kopf als wäre er enttäuscht wobei er die Kehle des Priester zerquetschte, bevor er dessen leblosen körper in Halle des Tempels warf.

"Wie unglaublich töricht von dir. Hättest du mich nicht aufmerksam gemacht, wäre mein Heer weiter gezogen und du wärst noch am Leben."

Eine grosse Armee der Untoten strömte an den Tempel vorbei weiter Richtung Reikland. Wer sollte Hector aufhalten wenn niemand wusste dass er kam?


_________________
WAMBOO is a Real Word!!!

Ich bin nicht gegen einen Baum gerannt der Baum hat mich geschlagen!!!

Chaos Space Marines 6000 Punkte
Grey Knights 2000 Punkte
Vampirfürsten 3500 Punkte

2 Re: Einsames Läuten. am Mo Aug 30, 2010 11:57 am

SeineEminenzHueck

avatar
Moderator
Moderator
Suche eine Schlacht von 1500 - 3000 Punkte.


_________________
WAMBOO is a Real Word!!!

Ich bin nicht gegen einen Baum gerannt der Baum hat mich geschlagen!!!

Chaos Space Marines 6000 Punkte
Grey Knights 2000 Punkte
Vampirfürsten 3500 Punkte

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten